Milkipedia

Weichkäse

Nach der Käseverordnung wird Käse entsprechend dem Wassergehalt in der fettfreien Käsemasse in verschiedene Käsegruppen unterteilt. Bei Weichkäse liegt dieser bei mehr als 67 Prozent und er liegt damit zwischen Halbfesten Schnittkäse und Frischkäse. Der Trockenmassegehalt liegt zwischen 40 und 56 Prozent.

Zu der Käsegruppe der Weichkäse gehören z. B. Brie, Camembert, Limburger und Münsterkäse.

Mehr unter Käse!

 

Quellen:


Schlagworte

Milkipedia - Das Milchlexikon

Rinderrassen

Es gibt weltweit über 100 Rinderrassen. Zu den bedeutendsten Milchrinderrassen in Deutschland gehört das typisch rot- oder schwarz-weiß gefleckte Holstein-Rind.

Die Hauptunterschiede der RinderrassenDie Rinderrassen...

Das Kuhiz

Wie hoch lag in Deutschland der Pro-Kopf-Verbrauch für Käse im Jahr 2015?

FA Kuh

Zahlen - Daten - Fakten

Wohin fließt die verarbeitete Milchmenge?

Export 49%
Lebensmittelhandel 37%
Industrie, Ernährungsgewerbe, Großverbraucher 14%weiterlesen