Milkipedia

Magermilchpulver

Magermilchpulver ist ein Milchtrockenprodukt, das durch die Trocknung von Magermilch gewonnen wird. Der Restwassergehalt liegt bei ca. 4 Prozent. Die Hauptbestandteile von Magermilchpulver sind Milchzucker (52 %) und Eiweiß (ca. 36 %).

Für die Herstellung von einem Kilogramm Magermilchpulver werden ca. sechs bis sieben Liter Magermilch benötigt.

 

Quelle:

Milkipedia - Das Milchlexikon

Speisequarkherstellung

Für die Herstellung von Speisequark wird pasteurisierte Magermilch (bis 10 % Fett i. Tr.) verwendet. Durch den Zusatz von Milchsäurebakterien und einer geringen Menge Lab-Enzyms wird die...

Das Kuhiz

Ein wichtiges Kriterium für die Hygiene bei der Milchgewinnung ist?

FA Kuh

Zahlen - Daten - Fakten

Wohin fließt die verarbeitete Milchmenge?

Export 49%
Lebensmittelhandel 37%
Industrie, Ernährungsgewerbe, Großverbraucher 14%weiterlesen