Milkipedia

Industriekaufmann/kauffrau

In einer Molkerei kümmert sich ein Industriekaufmann oder eine Industriekauffrau vor allem um die Buchhaltung, den Einkauf, die Produktionsplanung und die Materialwirtschaft. Das Controlling, also die Überwachung der Wirtschaftlichkeit der Molkerei gehört, dabei ebenfalls zu ihren Aufgaben.

Gute Kenntnisse im Vertrieb der Milch und der Milchprodukte, in der Vermarktung der Milchprodukte (Marketing), der Lagerhaltung und im Personalwesen sind ebenfalls notwendig.

Weitere Informationen und andere Ausbildungsberufe in der Milchwirtschaft finden Sie unter
www.milch-im-blut.de.

Ausbildungsfilm Industriekaufmann/-frau

Der Milchindustrie-Verband (MIV) und der Deutsche Bauernverband (DBV) haben ein Video zur Nachwuchswerbung für den Beruf „Industriekaufmann/-frau“ vorgestellt. Den Ausbildungsfilm können Sie sich auf Youtube anschauen.

Schlagworte

Milkipedia - Das Milchlexikon

Viili

Dieses finnische Sauermilchprodukt hat eine zähflüssige Konsistenz und zieht lange Fäden. Es kann pur, gezuckert, mit Früchten oder Cornflakes zum Frühstück oder als Nachtisch gegessen werden. Man kann es auch...

Das Kuhiz

Wie viel Kilogramm Rohmilch gibt eine Milchkuh heutzutage im Schnitt?

FA Kuh

Zahlen - Daten - Fakten

Wohin fließt die verarbeitete Milchmenge?

Export 49%
Lebensmittelhandel 37%
Industrie, Ernährungsgewerbe, Großverbraucher 14%weiterlesen