Milkipedia

Industriekaufmann/kauffrau

In einer Molkerei kümmert sich ein Industriekaufmann oder eine Industriekauffrau vor allem um die Buchhaltung, den Einkauf, die Produktionsplanung und die Materialwirtschaft. Das Controlling, also die Überwachung der Wirtschaftlichkeit der Molkerei gehört, dabei ebenfalls zu ihren Aufgaben.

Gute Kenntnisse im Vertrieb der Milch und der Milchprodukte, in der Vermarktung der Milchprodukte (Marketing), der Lagerhaltung und im Personalwesen sind ebenfalls notwendig.

Weitere Informationen und andere Ausbildungsberufe in der Milchwirtschaft finden Sie unter
www.milch-im-blut.de.

Ausbildungsfilm Industriekaufmann/-frau

Der Milchindustrie-Verband (MIV) und der Deutsche Bauernverband (DBV) haben ein Video zur Nachwuchswerbung für den Beruf „Industriekaufmann/-frau“ vorgestellt. Den Ausbildungsfilm können Sie sich auf Youtube anschauen.

Schlagworte

Milkipedia - Das Milchlexikon

Gemeinschaftsaufgabe

Als Föderalstaat sind in Deutschland die Aufgaben und Zuständigkeitsbereiche des Bundes und der Länder getrennt. In manchen Bereichen wirkt jedoch der Bund bei der Aufgabenerfüllung der Länder mit, damit es in ganz...

Das Kuhiz

Wie viele milcherzeugende Betriebe gibt es in Deutschland?

FA Kuh

Zahlen - Daten - Fakten

Milchproduktion in Deutschland

4,3 Mio. Milchkühe erzeugten 2016
32,8 Mio. Tonnen Milchweiterlesen