Milkipedia

Dickmilch

Dickmilch oder auch Setzmilch gehört zu den Sauermilchprodukten. Für die Herstellung von Dickmilch werden der Milch spezifischer Bakterienstämme (mesophile Milchsäurebakterien) zugesetzt, die am besten bei Temperaturen um 20 Grad Celsius säuern. Dickmilch enthält mindestens 3,5 Prozent Fett und kann auch Früchte oder Fruchtzubereitungen enthalten.


Quellen:

Milkipedia - Das Milchlexikon

Crème Double

Crème Double wird auch als Doppelrahm bezeichnet. Sie ähnelt Crème Fraîche, wird jedoch aus ungesäuerter Sahne hergestellt und hat einen Mindestfettgehalt von 40 Prozent. Sie eignet sich zum Verfeinern von...

Das Kuhiz

Ein wichtiges Kriterium für die Hygiene bei der Milchgewinnung ist?

FA Kuh

Zahlen - Daten - Fakten

Milchproduktion in Deutschland

4,3 Mio. Milchkühe erzeugten 2016
32,8 Mio. Tonnen Milchweiterlesen