Milkipedia

  • Deckungsbeitrag

    Der Deckungsbeitrag ist der Betrag, der den landwirtschaftlichen Betrieben zur Bezahlung (Deckung) der ständigen Kosten (Fixkosten) zur Verfügung steht. Er ist die Differenz zwischen den Erlösen (Umsatz) und den variablen Kosten.
  • Deputat

    Das Deputat ist ein Ertrag, den Mitarbeiter oder Anteilseigner eines Betriebes in naturaler Form erhalten. Anstatt einer Bezahlung oder Ertragsausschüttung in Geldwerten erhalten die Mitarbeiter oder Anteilseigner also Lebensmittel, Kohle, Holz...
  • Diabetes mellitus

    Der Diabetes mellitus (umgangssprachlich Zuckerkrankheit) ist eine chronische Stoffwechselerkrankung. Er ist gekennzeichnet durch eine unzureichende Insulinwirkung und folglich einen erhöhten Blutzuckerspiegel. Man unterscheidet den Typ 1- und...
  • Dickmilch

    Dickmilch oder auch Setzmilch gehört zu den Sauermilchprodukten. Für die Herstellung von Dickmilch werden der Milch spezifischer Bakterienstämme (mesophile Milchsäurebakterien) zugesetzt, die am besten bei...

  • Dugh

    Dieses persische Getränk ist eine Mischung aus Joghurt, Molke und (kohlensäurehaltigem) Wasser und ähnelt dem türkischen Ayran und dem indischen Lassi. Heutzutage ist es immer noch im Iran und Afghanistan verbreitet.
    Es ist...

Milkipedia - Das Milchlexikon

Gelbe Linie

Der Markt für Milch- und Milchprodukte im Lebensmittelhandel wird in Fachkreisen in zwei Hauptkategorien unterteilt: Die Gelbe Linie und die Weiße Linie.

Zur Gelben Linie werden allgemein die Käseprodukte gezählt....

Das Kuhiz

In welchen Regionen Deutschlands ist die Laufstallhaltung am häufigsten zu finden?

FA Kuh

Zahlen - Daten - Fakten

Tagesgemelk

aus 22 Liter Milch werden verarbeitet:
22 Liter Trinkmilch
22 Liter Joghurt
5 Päckchen Butter
2,5 kg Schnittkäse
2 kg Magermilchpulverweiterlesen