Milkipedia

  • Referenzpreis / Interventionspreis

    In der EU werden für verschiedenste landwirtschaftliche Erzeugnisse Referenzpreise bezahlt. Diese hießen früher "Interventionspreise".

    Der Staat kauft in begrenztem Umfang diese Erzeugnisse zu einem vorher vom...
  • Rind

    Das Rind/ Hausrind (Bos primigenius taurus) ist die domestizierte Form des eurasischen Auerochsen.
    Vom Wildrind zum HausrindVor rund 8.000 Jahren wurden Wildrinder zunächst wegen ihres Fleisches, später auch wegen ihrer Milch und...
  • Rinderrassen

    Es gibt weltweit über 100 Rinderrassen. Zu den bedeutendsten Milchrinderrassen in Deutschland gehört das typisch rot- oder schwarz-weiß gefleckte Holstein-Rind.

    Die Hauptunterschiede der RinderrassenDie Rinderrassen...
  • Rohmilch

    Unter Rohmilch versteht man frische, unbehandelte Kuhmilch. Auf europäischer Ebene ist Rohmilch in der Verordnung (EG) Nr. 853/2004 geregelt und als „das unveränderte Gemelk von Nutztieren, das nicht über 40°C...

Milkipedia - Das Milchlexikon

Zentrifugenschlamm

Es ist die Reinigung der Rohmilch von milchfremden Bestandteilen vorgeschrieben. Dies findet als Nebeneffekt in Milchzentrifugen statt, dort werden über Zentrifugalkraft Fett (Rahm) und Wasser (Magermilch) getrennt. Hierbei werden auch...

Das Kuhiz

Wie viel Kilogramm Rohmilch gibt eine Milchkuh heutzutage im Schnitt?

FA Kuh

Zahlen - Daten - Fakten

Tagesgemelk

aus 22 Liter Milch werden verarbeitet:
22 Liter Trinkmilch
22 Liter Joghurt
5 Päckchen Butter
2,5 kg Schnittkäse
2 kg Magermilchpulverweiterlesen