Was wird bei der Homogenisierung verkleinert?

Die Antwort "Wassermoleküle" ist leider falsch.
Die richtige Antwort wäre "Fetttröpfchen" gewesen.

Artikel zum Thema

Homogenisierung

Bei der Homogenisierung von Milch werden die in der Milch enthaltenen Fettkügelchen unter hohem Druck zerkleinert und dadurch gleichmäßig in der Milch verteilt. Diese „Zerkleinerung“ der Fetttröpfchen geschieht, indem die Milch unter hohem Druck durch feine Düsen gepresst wird. Die Homogenisierung verhindert, dass sich eine Rahmschicht auf der Milch bildet und führt dazu, dass die Milch vom menschlichen Organismus besser verdaut werden kann.

Quellen:

Milkipedia - Das Milchlexikon

Kasein

Kasein ist der größte Eiweißbestandteil des Milcheiweißes. Das Milcheiweiß besteht zu 80 Prozent aus Kasein und zu 20 Prozent aus Molkeneiweiß (Albumin und Globulin).

Das Kuhiz

Die Milchleistung einer Kuh heißt im Fachjargon?

FA Kuh

Zahlen - Daten - Fakten

Tagesgemelk

aus 22 Liter Milch werden verarbeitet:
22 Liter Trinkmilch
22 Liter Joghurt
5 Päckchen Butter
2,5 kg Schnittkäse
2 kg Magermilchpulverweiterlesen