Milkipedia

Ghee

Ghee ist ein indisches butterschmalzähnliches Produkt. Es besteht zu 99,5 % aus Fett und maximal 0,3 % aus Wasser, wodurch es bei hohen Temperaturen gut haltbar ist. Verwendet wird es wie Butterschmalz.


Quellen:
  • Lexikon der Milch (1988), S. 138, Prof. Dr. Edmund Renner, München
  • Lebensmittel-Lexikon A-K (1993), S. 577, Alfred Täufel, Hamburg

Schlagworte

Milkipedia - Das Milchlexikon

Keimzahl

Die Keimzahl gibt Auskunft darüber, wie hoch die Anzahl der Bakterien, Hefen und Schimmelsporen in der angelieferten Rohmilch ist (bakteriologische Beschaffenheit der Milch). Sie ist ein Indikator für die Hygiene der...

Das Kuhiz

Wie hoch lag in Deutschland der Pro-Kopf-Verbrauch für Käse im Jahr 2015?

FA Kuh

Zahlen - Daten - Fakten

Wohin fließt die verarbeitete Milchmenge?

Export 49%
Lebensmittelhandel 37%
Industrie, Ernährungsgewerbe, Großverbraucher 14%weiterlesen