Wie viele milcherzeugende Betriebe gibt es in Deutschland?

Die Antwort "ca. 56 000" ist leider falsch.
Die richtige Antwort wäre "ca. 75 000" gewesen.

Artikel zum Thema

Quelle: Dr. Björn Börgermann

Wie viele Milchkühe gibt es in Deutschland?

In Deutschland gibt es 4,2 Millionen Milchkühe und 69.174 Milcherzeugerbetriebe.

Das Statistische Bundesamt veröffentlicht im Mai und November die aktuellen Zahlen über den Viehbestand und ihre Haltungen.

Struktur heute

In Deutschland werden rund 12,5 Millionen Rinder in 147.094 Betrieben gehalten (November 2016). Davon gibt es 4,2 Millionen Milchkühe und 69.174 Milcherzeuger.

Strukturwandel: Weniger Milchviehalter und größere Betriebe

Die Zahl der Milchviehbetriebe nimmt in Deutschland immer weiter ab: um zwei bis vier Prozent pro Jahr. Von 2000 bis 2016 hat sich die Zahl der Milchbetriebe fast halbiert. Vor allem die Anzahl kleiner Milchviehhalter geht zurück. Betriebe mit Zukunft haben mindestens 50 Kühe. Dabei entwickeln sich im Norden und im Osten große Milchproduktionsstätten, während im Süden noch kleine Milcherzeugerhöfe existieren.

Mehr unter Milkipedia
Quellen:

Milkipedia - Das Milchlexikon

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Die Zuständigkeit für die Milchpolitik in Deutschland liegt beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). In Sachen Milchpolitik soll das Ministerium helfen, wirtschaftlich tragfähige...

Das Kuhiz

Wie hieß die Strafe, die der Milcherzeuger bei Überproduktion zahlen musste?

FA Kuh

Zahlen - Daten - Fakten

Wohin fließt die verarbeitete Milchmenge?

Export 49%
Lebensmittelhandel 37%
Industrie, Ernährungsgewerbe, Großverbraucher 14%weiterlesen